Kernig, Kantig, Kompetent.

Normen

Normen

Ahoi,
mein Name ist Normen und ich bin zertifizierter Hundetrainer, Autor und Blogger.
Auch wenn ich gerne polarisiere, finde ich mich eigentlich ganz charmant. Eine Aussage, bei der meine Freunde sich ein Lachen nicht verkneifen können.
Doch ich mag Menschen, und ich finde, dass sie es verdient haben, ehrlich und höflich behandelt zu werden – gerade bei einem so hochemotionalen Thema wie dem „besten Freund des Menschen“.
Deshalb steht für mich neben dem Wissen um den Hund vor allem das Wissen um den Menschen und seine Wünsche, Sorgen und Ängste – in Bezug auf den Vierbeiner, aber auch auf das soziale Umfeld – im Mittelpunkt.

Niko

Niko

Moin,
mein Name ist Niko. Seit dem Jahr 2000 arbeite ich hauptberuflich mit Hunden im Tierheim in Lübeck. Ich habe die herkömmliche Einzelhaltung der Hunde dort zu einer modernen und artgerechten Gruppenhaltung umgewandelt. Seitdem liegt der Schwerpunkt meiner Tierheimarbeit in der Resozialisierung von sozial auffälligen Hunden aus ganz Deutschland, sowie der Beratung von Menschen, die das Glück haben, ihr Leben mit einem solchen Hund zu teilen. Außerdem leite ich seit 2013 Lübecks einzige Raufergruppe. Ich bin durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein zertifizierter Hundetrainer und Verhaltensberater. Meine Ausbildung habe ich bei CANIS absolviert..
Mein Herz gehört den „Breitköppen“, also Bulldogs, Bull and Terrier-Typen, Rottweilern und Co. Selber lebe ich mit sechs Hunden, davon drei eigene, nämlich dem American Bulldog Rüden Hulk, dem English Bulldog Rüden Karlsson und meiner alten Cattle Dog Hündin Chrystal.
Ich versuche den Hund immer als Hund zu sehen, genauso wie Ihr auch alle Menschen seid. Es gibt keine Problemhunde, sondern nur Hunde mit Problemen und Probleme sind zum lösen da. Ich freue mich auf spannende Stunden mit Euch!

Melanie

Melanie

Moin,
ich bin Melanie und durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin. Meine Ausbildung habe ich bei CANIS absolviert.
Über meinen Schäferhund Jack bin ich erst über meinen eigentlichen Berufswunsch gestolpert. Nach einer wahren Hundeschul-Odyssee wurde mir endlich geholfen und ich stellte für mich fest, dass ich nicht alleine bin auf der Welt mit einem Hund, mit dem man sich kaum auf die Straße trauen konnte. So kenne ich alle Seiten, die des Halters eines Hundes mit speziellen Begabungen, die des Kunden der gutgläubig viel Geld ausgibt für die abenteuerlichsten Methoden und „Trainer“, und schließlich die des Kunden der endlich feststellen darf, dass sein Hund doch einfach nur ein toller Kerl ist. Diese letzte und unendlich wichtige Erkenntnis weckte erst den Wunsch in mir Menschen und ihren Hunden zu helfen.
Ehrenamtlich arbeite ich im Tierheim Lübeck mit Hunden unterschiedlichster Art und mehr oder auch weniger anspruchsvollen Eigenheiten. Auch hier habe ich viele wertvolle Erfahrungen mit vielen wertvollen Hunden und Menschen machen können.
Selbst habe ich 3 eigene Hunde, den Traumjobfinder und langstockhaarigen Schäferhund Jack, den Höllenhund Elmo (wie ich ihn liebevoll nenne) und den Witzbold Spax, beides altdeutsche Hütehunde.
Ich freue mich auf euch und eure Hunde!

Fragen? Hier findest Du unser Kontaktformular.